Bauernregeln
Kalender
Wetter Vorboten

Meine Bauernregeln  

Bauernregeln

Hier finden Sie jeden Tag neue Bauernregeln und Weisheiten.




Kennen Sie auch Bauernregeln?

Dann klicken Sie hier.




Heute:

Namenstage: Judica, Humbert
Der heutige Tag ist ein Lostag




Bauernregeln des Tages:

Wenn Maria sich verkündet, Storch und Schwalbe heimwärts findet.

Ist Marien schön und hell, gibt`s viel Obst auf alle Fäll.

Lein, gesäet Marientag, wohl dem Nachtfrost trotzen mag.

Maria Verkündigung, kehren die Schwalben wieder um.

Maria bindet Reben auf und nimmt noch leichten Frost in Kauf.

Wenn der Sonnenaufgang an Mariä Verkündigung ist hell und klar, so gibt es
ein gutes Jahr.

Schöner Verkündigungsmorgen, befreit von vielen Sorgen.

Ist Marien schön und klar, naht die ganze Schwalbenschar.

Ist Mariä Verkündigung schön und rein, wird das ganze Jahr recht fruchtbar
sein.

Soviel Tage vor Mariä Verkündigung die Frösche quaken,
soviel Tage müssen sie hinterher schweigen.

Maria bläst das Licht aus, Michael (29 Sept.) steckt es wieder an.




Im bäuerlichen Jahresverlauf waren die wichtigsten Feiertage sowie Los- und Schwendtage verzeichnet, denn es war überlebenswichtig, die besten Saat- und Erntezeiten zu kennen. Durch genaues Beobachten der einzelnen Jahreszeiten erkannte man, dass sich zu bestimmten Tagen oder Zeiträumen Veränderungen im Witterungscharakter ergaben. Im Laufe der Zeit sammelten sich unendlich viele Bauern-, Wetter- und Verhaltensregeln an. Der Verlauf des Mondes und die Mondphasen waren ein ebenso wichtiger Bestandteil.




Kennen Sie auch Bauernregeln?

Dann klicken Sie hier.




News Impressum Kontakt